contact feedback search maps pictures
   
   
   
   
   
   

   
   
   
   
   
   

   
   
   
   
   
   

   
   
   

Thailandia - Asia

Chiang Mai

Chiang Mai - Die Stadt der 300 Tempel

Sonntag, 26. Juli bis Freitag 14. August 09

Nach einer Reise um die Welt, geht es nun darum die innere Welt zu entdecken. Das ist spannend. Nach einer Nacht in der Koh-San Road in Bangkok fliege ich nach Chiang Mai in Nordthailand - ein optimaler Platz dies hier n die Tat umzusetzen.

Eine lieblichle Altstadt, die 300 Tempel - hier werden diese Wat genannt - schmackhafte, vegetarische Kost, Yoga-, Massage- und Kochstudios in unmittelbarer Naehe.

Ich lerne neue Seiten von mir kennen. Anstatt wieder eine neue Stadt, oder ein weiteres Land wie z.B. Kambodscha oder Laos kennen zu lernen, lerne ich einige praktische Dinge, die ich auch nach meiner Rueckkehr gut nuetzen kann.

Yoga ist genauso ein Hilfsmittel. Du befreist durch gewisse Bewegungsabläufe blockierte Energien bzw. stellst den Energiefluss wieder her. Durch die Einnahme bestimmter starrer Positionen und Haltungen verbindest du Energiepunkte (Chakren) woraus sich eine energetische Form um dich bildet, du deine Körper (physisch und energetisch) beruhigst und so die Verbindung zu deinem wahren Selbst und dem Universum herstellst. Es ist wichtig, dabei geerdet zu sein (dich im Zentrum der Erde zu verankern). Im AGAMA YOGA Institute lerne ich diese Materie erstmals genauer kennen und sie gefaellt mir von Tag zu Tag mehr und tut gut.

Einen ganzen Tag verbringe ich in einer organischen Farm ThaiFarmCooking, in der wir ein koestliches Menue aus den dort wachsenden Ingredienzen hervor zaubern.

Und nach einrm 3-taegigen Oel-Massage-Kurs im  ITM Institute, freue ich mich ueber das international anerkannte DIPLOM, dass ich nach der erfolgreich absolvierten Schlusspruefung ueberreicht bekomme.

So kann ich gut gestaerkt und mit voller Tatendrang in eine neue Zeit eintauchen.

BK: www.rangnamspa.com